Aktuell

future CSR-Kompetenzzentrum startet

Das CSR-Kompetenzzentrum von future nimmt im Oktober seine Arbeit auf. Als eines von sieben CSR-Kompetenzzentren in NRW wird future im Münsterland kleine und mittlere Unternehmen für gesellschaftliche Verantwortung und nachhaltiges Wirtschaften sensibilisieren und anleiten.

Auf dem Programm des future-CSR-Kompetenzzentrums stehen Workshops, Seminare und Veranstaltungen, mit denen einzelne Branchen spezifisch angesprochen werden, um möglichst praxisnahe Anleitungen für ein funktionierendes CSR-Management zu geben. In speziellen Trainings sollen die Unternehmensvertreter*innen Kenntnisse, Verfahren und Umsetzungsbeispiele kennenlernen und austauschen.

Der Erfahrungsaustausch in regionalen CSR-Netzwerken ist ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des CSR-Kompetenzzentrums.

Ziel der CSR-Zentren ist, dass mehr Unternehmen durch eigene CSR-Konzepte in die Lage versetzt werden, Produkte, Prozesse und Unternehmenskulturen mit geringerem ökologischen und sozialen Fußabdruck zu entwickeln und damit ihrer Verantwortung als gesellschaftliche Akteure gerecht zu werden.

"future hat seit 30 Jahren Erfahrung darin, Unternehmen zur verantwortlichen Führung zu bewegen und unzählige Unternehmen inspiriert und verändert", erklärt Dr. Udo Westermann, Leiter des Zentrums. "Mit dem CSR-Kompetenzzentrum werden wir im Münsterland noch mehr Unternehmen erreichen können." Interessierte Unternehmensvertreter*innen sind herzlich eingeladen, ihn dazu anzusprechen.



News

21. November 2016

Klimaziel 2020 nur durch schnelle Stilllegung von Kohlekraftwerken erreichbar

Balkengrafik der Klimaschutzlücke für die Erreichung des Ziels von 40 Prozent weniger Treibhausgasen gegenüber 1990 in Deutschland bis 2020

Der Klimaschutzplan 2050 steht, doch Deutschland wird bereits sein Klimaziel für 2020 verfehlen. Das geht aus einer aktuellen Studie im Auftrag von Umweltverbänden hervor. Um die beschlossene Reduktion von 40 Prozent noch...[mehr]

Kategorie: Ökologische Verantwortung, 3-2016

29. September 2016

Termine im vierten Quartal 2016

Der wichtigste Termin ist selbstverständlich der 30. Geburtstag von future am 17. November 2016, einem Arbeitstag (Praxisworkshop). Darüber hinaus gibt es noch einige andere interessante Veranstaltungen.[mehr]

Kategorie: 2-2016, Termine

29. September 2016

future wird 30

Geburtstagstorte

Nicht nur das Bundesumweltministerium und das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung gibt es seit 30 Jahren - auch future - verantwortung unternehmen, begeht in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.[mehr]

Kategorie: 2-2016, Verantwortliche Unternehmensführung

29. September 2016

So gut wie die Besten: Praxisworkshops CSR-Reporting

Preisträger des Rankings der Nachhaltigkeitsberichte 2016

Nach dem Ranking ist vor dem Ranking: Wie man gute Nachhaltigkeitsberichte schreibt, vermitteln IÖW und future in einer Reihe von Praxisworkshops zwischen Oktober und Dezember 2016 in verschiedenen Großstädten.[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future, 2-2016, Verantwortliche Unternehmensführung

26. September 2016

Ranking Nachhaltigkeitsberichte 2015/2016: Vorbildliche Unternehmensberichte ausgezeichnet, Lücken bei den Lieferketten

Ergebnisse des Rankings der Nachhaltigkeitsberichte 2015/2016

Die Ergebnisse des diesjährigen Rankings der Nachhaltigkeitsberichte von IÖW und future wurden auf der CSR-Tagung im Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgestellt: Selbst die Vorbilder sind nicht transparent genug bei den...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future, 2-2016, Verantwortliche Unternehmensführung

20. September 2016

Umstrittene Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2016/2017

Umfrageergebnisse zur Akzeptanz Erneuerbarer Energien in Deutschland

Der Ausbau der Erneuerbaren Energien wird begrenzt und die Anbieter werden einem stärkeren Wettbewerb unterworfen, Bürgerenergiegesellschaften bekommen jedoch Erleichterungen bei den Ausschreibungen. Der festgeschriebene geringe...[mehr]

Kategorie: 2-2016, Ökologische Verantwortung

15. September 2016

Ethisch Einkaufen könnte in Deutschland beliebter sein

Deutsche Konsumenten treffen Kaufentscheidungen deutlich seltener nach ethischen Kriterien als diejenigen anderer Länder. So hat es eine aktuelle Studie festgestellt, die im Auftrag der Bankengruppe HSBC erstellt wurde.[mehr]

Kategorie: Verantwortliche Unternehmensführung, 2-2016