Aktuell

Unternehmensverantwortung - Herausforderung und Erfolgsfaktor für KMU: Auftaktveranstaltung des CSR-Kompetenzentrums Münsterland am 24. April 2018

Während Großunternehmen vor allem mehr Verantwortung für ihre globalen Lieferanten und ihre Produkte übernehmen müssen, sehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig noch wenig Sinn in einem stärkeren Engagement. Das CSR-Kompetenzzentrum Münsterland lädt sie deswegen ein, Chancen, Beispiele und Möglichkeiten bei einem Kurzkongress mit Ausstellung kennenzulernen. future ist seit Oktober 2017 Träger des CSR-Kompetenzzentrums, das der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fördert.

Zukunftsforscher Klaus Burmeister eröffnet am 24. April in Münster den ersten Kurzkongress des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland mit einer Keynote. Wie der Mittelstand von CSR profitiert und welche Klippen er bei ihrer Etablierung im Betrieb umschiffen muss, zeigen anschließend Dr. Udo Westermann und Anne Stührenberg anhand von Praxisbeispielen.

In so genannten "Speakers Corners" stellen die Kooperationspartner des CSR-Kompetenzzentrums ihre Angebote vor, mit denen sie KMU bei der Etablierung von CSR unterstützen können.

Die Veranstaltung mit Keynote, Speakers Corners und Ausstellungsforum findet am 24. April 2018 in der Aula des Vom-Stein-Hauses am Schlossplatz 34 in Münster statt. Sie beginnt um 15 Uhr mit der Einführung und lädt um 17:00 Uhr zum gemeinsamen Imbiss ein. Moderieren wird Dr. Norbert Tiemann, Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten. 

Mehr Infos zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Website des CSR-Kompetenzzentrums unter www.csr-muensterland.de oder bei Dr. Udo Westermann oder Anne Stührenberg unter Tel. 0251 97316 34

Logos der Förderer des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland


News

15. November 2004

be.stes Finale

Welche Instrumente stehen einem Unternehmen zur Verfügung, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein und dabei gleichzeitig soziale und ökologische Verbesserungen zu erreichen? Zur Beantwortung dieser Frage wollte das future-Projekt:...[mehr]

Kategorie: Termine, Projekte, be.st

15. November 2004

Prozessmanagement in der Praxis

Vor der Optimierung steht die Analyse. Der chemischen Industrie ist die Prozsseorientierung eigentlich schon ins Lehrbuch geschrieben. In der konkreten Managementpraxis eines modernen Unternehmens sieht das Ganze schon anders...[mehr]

Kategorie: Termine

15. November 2004

Qualität durch nachhaltige Managementstrukturen ? be.st-Projekt entwickelt neue Instrumente

?Qualitätsmanagement? gilt heute für viele Unternehmen als Inbegriff für Leistungsfähigkeit, Innovation und Kundennähe. Und spätestens mit der Neufassung der internationalen Norm ISO 9001 zu ISO 9001:2000 setzen diejenigen,...[mehr]

Kategorie: be.st, Projekte

04. August 2004

Emissionshandel konkret ? Erste Erfahrungen und Perspektiven

Ab dem 1.Januar 2005 können die Unternehmen in der Europäischen Union ein neues Instrument nutzen, um mit den Mitteln der Marktwirtschaft etwas für den Klimaschutz zu tun. Der Handel mit Emissionsberechtigungen soll dazu...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

13. Juli 2004

Bewertung und Optimierung von Geschäftsprozessen

Die aktuelle Diskussion zur Prozessorientierung greift das nächste future Erfahrungsaustauschtreffen in Westfalen auf. Das im be.st-Projekt mit sechs Unternehmen erprobte Bewertungsraster berücksichtigt neben den ökonomischen...[mehr]

Kategorie: Termine

13. Juli 2004

Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

Seit 2000 entwickelt die Europäische Union (EU) ein politisches Konzept, das die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (Corporate Social Responsibility ? CSR) fördern soll ? ein Prozess, der in Deutschland zunehmend...[mehr]

Kategorie: Projekte, CSR

13. Juli 2004

Umweltmanagement in kleinen und mittleren Betrieben

Neben EMAS und ISO 14001 gibt es in Europa zahlreiche vereinfachte Umweltmanagementansätze für kleine und mittlere Betriebe (KMU). Allein in Deutschland sind es rund ein Dutzend. Wie sich die einzelnen Konzepte voneinander...[mehr]

Kategorie: Projekte, Einstiegshilfen