Aktuell

Nachruf auf einen Visionär

28. November 2018

Als Klaus Günther 1986 den Förderkreis Umwelt future e.V. gründete, war umwelt­orientiertes Wirtschaften für die meisten noch ein Fremdwort. Den jungen Unternehmer trug der Wunsch, Verantwortung zu übernehmen, und die Zuversicht, dass Wirtschaft mit geeigneten Instrumenten vernünftig und damit zum Wohle der Umwelt und damit auch der Menschen handeln würde. Zusammen mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, insbesondere Prof. Dr. Reinhard Pfriem, haben Klaus Günther und die von ihm mit Begeisterung geworbenen Mitglieder aus dem Mittelstand, neue Methoden erprobt und bekannt gemacht. Was wir heute kennen und wie selbstverständlich nutzen, wie beispielsweise Ökobilanzierung, Umweltcontrolling, Nachhaltigkeitsbericht­erstattung, hat seine Wurzeln in diesen Anfängen Ende der 1980er Jahre.
1995 wurde Klaus Günther zusammen mit Georg Winter für die Begründung umwelt­orientierter Unternehmensführung von der Deutschen Bundesstiftung mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet. Sie waren mit Vorbild im eigenen Unternehmen vorangegangen und hatten das, was sie inspirierte, mit anderen geteilt und verbreitet. Wir erinnern uns gut, mit wieviel Neugier und Begeisterung Klaus Günther Ideen entwickeln und weitertragen konnte. Er war immer überzeugt, dass ökologisch orientierte Unternehmen die "Zukunft gewinnen" werden ­- so der Titel eines von ihm für die Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer herausgegebenen Buches.
Vieles, was Klaus Günther angestrebt hat, konnte er, der ein bekennender Optimist war, erleben und sich dadurch bestätigt fühlen. So dürfte ihn die aktuelle Diskussion um eine CO2-Steuer mit Befriedigung erfüllt haben, hatte er Ähnliches doch schon Ende der 1980er Jahre gefordert. Auch die Digitalisierung schreckte ihn nicht, vielmehr sah er auch hier die Chancen für den Umweltschutz. Dass er nun im Alter von 70 Jahren allzu früh verstarb, erfüllt uns mit Trauer. Wir werden unserem Gründer Klaus Günther ein ehrendes Andenken bewahren.
Der Vorstand von future e.V. - Verantwortung unternehmen

Klaus Günther


News

21. April 2002

future on tour ? Pro EMAS

Die Praxiserfahrungen zweier future-Unternehmen waren neben Kommunikationsstrukturen im Unternehmen und den Neuerungen nach EMAS II Themen beim ersten Workshop der ?future on tour?-Reihe PRO EMAS.[mehr]

Kategorie: Termine

21. April 2002

Bildung für nachhaltiges Bauen

Die gute Nachricht wurde gleich zum Auftakt präsentiert: Das Baumedienzentrum in Düren wird sein Projekt, eine Bau-Fachschule einzurichten, verwirklichen können. Verena Exner von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in...[mehr]

Kategorie: Termine

21. April 2002

Bundesverdienstkreuz für Klaus Wilmsen

Engagement für den Umweltschutz kann sich betrieblich wie persönlich lohnen. Klaus Wilmsen, Umweltschutzbeauftragter und Abteilungsdirektor Umwelt/Qualitätssicherung des future-Mitgliedsunternehmens Karstadt Warenhaus AG...[mehr]


14. Dezember 2001

Handwerk macht MODUL ? Handwerksunternehmen engagieren sich für den Umweltschutz

Handwerksunternehmen machen mobil, Tischlereibetriebe machen MODUL. Meisterteam Organisiert Den Umweltschutz Langfristig (MODUL) ist der Titel des Gemeinschafts-Projekts der Unternehmensverbände Meisterteam und future e.V. 800...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

01. Oktober 2001

Gesundheitsprävention spart Ressourcen ? future Jahrestagung 2001 in Bremen ein voller Erfolg

Bremen/Bochum - "Gesundheit und Nachhaltiges Wirtschaften gehören zusammen," so die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer der diesjährigen future Jahrestagung. Das Expertenforum, zu dem future am 20. und 21. September 2001 nach...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

28. August 2001

Nachhaltiges Wirtschaften und Mitarbeitergesundheit - future Jahrestagung am 20./21. September 2001"

Zentrales Thema des Jahres 2001 war und ist Gesundheit. BSE und MKS haben dem Thema eine neue, öffentlichkeitswirksame Dimension gegeben. future, Umweltinitiative von Unternehme(r)n, will diese um Mitarbeitergesundheit als...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

14. November 2000

Workshop " Umweltberichterstattung in kleinen und mittleren Unternehmen -Entwicklung und Chancen"

future-Workshop am 23.11.2000 in Würzburg[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future