Aktuell

Unternehmensverantwortung - Herausforderung und Erfolgsfaktor für KMU: Auftaktveranstaltung des CSR-Kompetenzentrums Münsterland am 24. April 2018

Während Großunternehmen vor allem mehr Verantwortung für ihre globalen Lieferanten und ihre Produkte übernehmen müssen, sehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) häufig noch wenig Sinn in einem stärkeren Engagement. Das CSR-Kompetenzzentrum Münsterland lädt sie deswegen ein, Chancen, Beispiele und Möglichkeiten bei einem Kurzkongress mit Ausstellung kennenzulernen. future ist seit Oktober 2017 Träger des CSR-Kompetenzzentrums, das der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) fördert.

Zukunftsforscher Klaus Burmeister eröffnet am 24. April in Münster den ersten Kurzkongress des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland mit einer Keynote. Wie der Mittelstand von CSR profitiert und welche Klippen er bei ihrer Etablierung im Betrieb umschiffen muss, zeigen anschließend Dr. Udo Westermann und Anne Stührenberg anhand von Praxisbeispielen.

In so genannten "Speakers Corners" stellen die Kooperationspartner des CSR-Kompetenzzentrums ihre Angebote vor, mit denen sie KMU bei der Etablierung von CSR unterstützen können.

Die Veranstaltung mit Keynote, Speakers Corners und Ausstellungsforum findet am 24. April 2018 in der Aula des Vom-Stein-Hauses am Schlossplatz 34 in Münster statt. Sie beginnt um 15 Uhr mit der Einführung und lädt um 17:00 Uhr zum gemeinsamen Imbiss ein. Moderieren wird Dr. Norbert Tiemann, Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten. 

Mehr Infos zur Veranstaltung und Anmeldung auf der Website des CSR-Kompetenzzentrums unter www.csr-muensterland.de oder bei Dr. Udo Westermann oder Anne Stührenberg unter Tel. 0251 97316 34

Logos der Förderer des CSR-Kompetenzzentrums Münsterland


News

21. April 2002

future on tour ? Pro EMAS

Die Praxiserfahrungen zweier future-Unternehmen waren neben Kommunikationsstrukturen im Unternehmen und den Neuerungen nach EMAS II Themen beim ersten Workshop der ?future on tour?-Reihe PRO EMAS.[mehr]

Kategorie: Termine

21. April 2002

Bildung für nachhaltiges Bauen

Die gute Nachricht wurde gleich zum Auftakt präsentiert: Das Baumedienzentrum in Düren wird sein Projekt, eine Bau-Fachschule einzurichten, verwirklichen können. Verena Exner von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in...[mehr]

Kategorie: Termine

21. April 2002

Bundesverdienstkreuz für Klaus Wilmsen

Engagement für den Umweltschutz kann sich betrieblich wie persönlich lohnen. Klaus Wilmsen, Umweltschutzbeauftragter und Abteilungsdirektor Umwelt/Qualitätssicherung des future-Mitgliedsunternehmens Karstadt Warenhaus AG...[mehr]


14. Dezember 2001

Handwerk macht MODUL ? Handwerksunternehmen engagieren sich für den Umweltschutz

Handwerksunternehmen machen mobil, Tischlereibetriebe machen MODUL. Meisterteam Organisiert Den Umweltschutz Langfristig (MODUL) ist der Titel des Gemeinschafts-Projekts der Unternehmensverbände Meisterteam und future e.V. 800...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

01. Oktober 2001

Gesundheitsprävention spart Ressourcen ? future Jahrestagung 2001 in Bremen ein voller Erfolg

Bremen/Bochum - "Gesundheit und Nachhaltiges Wirtschaften gehören zusammen," so die übereinstimmende Meinung der Teilnehmer der diesjährigen future Jahrestagung. Das Expertenforum, zu dem future am 20. und 21. September 2001 nach...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

28. August 2001

Nachhaltiges Wirtschaften und Mitarbeitergesundheit - future Jahrestagung am 20./21. September 2001"

Zentrales Thema des Jahres 2001 war und ist Gesundheit. BSE und MKS haben dem Thema eine neue, öffentlichkeitswirksame Dimension gegeben. future, Umweltinitiative von Unternehme(r)n, will diese um Mitarbeitergesundheit als...[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future

14. November 2000

Workshop " Umweltberichterstattung in kleinen und mittleren Unternehmen -Entwicklung und Chancen"

future-Workshop am 23.11.2000 in Würzburg[mehr]

Kategorie: Pressemitteilung future