News

< Erfa-Auftakt in Hessen-Thüringen
23.03.2000 17:04 Alter: 19 yrs
Kategorie: Pressemitteilung future

Software für integrierte Managementsysteme ? future-Erfa-Treffen Westfalen in Emsdetten

Lengerich - Wie kann die Datenflut von integrierten Managementsystemen verhindert werden? Welche Möglichkeiten bietet die EDV für die Unterstützung von UM, QM und Arbeitssicherheit?


Diese Fragen standen im Mittelpunkt des letzten Erfa-Treffens Westfalen am 21. März in Emsdetten. Dieses Mal war Siegrid Störchel von den Schmitz-Werke Gastgeberin und gleichzeitig kompetente Referentin. Frau Störchel stellte den TeilnehmerInnen AENEIS® vor. Diese Software unterstützt den Aufbau eines integrierten Managementsystems mit den Komponenten Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Die Schmitz-Werke haben das Programm bereitserfolgreich im Unternehmen umgesetzt und speisen die Informationen auch in das Intranet ein, um so sämtliche Mitarbeiter umfassend zu informieren. AENEIS dient dabei sowohl zur Darstellung der Unternehmensstruktur als auch für die Abbildung der Prozesse und Abläufe sowie der Erstellung und Pflege von Dokumenten. Die Ablage in Papierform konnte so fast vollständig vermieden werden.
In der lebhaften Diskussion im Anschluss an den Vortrag sprachen die Teilnehmer vor allem Fragen der Datenpflege, Möglichkeiten der Aktualisierung und Verknüpfung von Datensätzen an. Frau Störchel bot den Erfa-Gruppen-Mitgliedern, die weitere Informationen zu der Software AENEIS und den Praxiserfahrungen der Fa. Schmitz-Werke wünschen, ein weiterführendes Gespräch an. Möglicherweise kann sich aus dieser Interessengruppe heraus ein Arbeitskreis "Software für integrierte Managementsysteme" bilden. Interessenten wenden sich bitte an Udo Westermann (Tel.: 05481/921-110).
future Büro Lengerich, Dr. Udo Westermann, Fon: 05481/921-110, Fax: -551. lengerich@future-ev.de