News

< Nachhaltigkeit ist erst für ein Drittel ein Thema - Deloitte befragte Finanzmanager in internationalen Unternehmen
28.10.2011 19:30 Alter: 9 yrs
Kategorie: Soziale Verantwortung, November2011

Die neue CSR-Strategie der EU-Kommission

Lange war sie angekündigt, am 25. Oktober hat die EU-Kommission sie präsentiert, ihre Mitteilung zu Corporate Social Responsibility (CSR). Inhalt: Unter anderem eine neue CSR-Definition und ein Aktionsplan für die nächsten drei Jahre mit Verpflichtungen für Wirtschaft, Politik und Stakeholder.


CSR-Logo der EU-Kommission

Die neue Strategie ist eine Kombination aus freiwilligen Maßnahmen und gesetzlich verbindlichen Instrumenten. Damit will die Kommission die Wahrnehmung von gesellschaftlicher Verantwortung befördern - der Staat soll dabei helfen.

 

Ziel dabei sind, dass Unternehmen sich zur Einhaltung international anerkannter CSR-Leitlinien und Grundsätze verpflichten, ihre ökologischen und sozialen Engagements transparent machen, dabei aber auf "Greenwashing" und irreführende Werbeaussagen zur ökologischen Bedeutung eines Produkts verzichten.

 

Besondere Bedeutung bekommt die öffentliche Hand: Künftig sollen von ihr nur noch Aufträge an Unternehmen mit gewissen ökologischen und sozialen Mindeststandards erhalten. KMU erhalten dabei besondere Aufmerksamkeit: "Die sozial verantwortliche Auftragsvergabe kann positive Maßnahmen von Behörden umfassen, durch die unterrepräsentierte Unternehmen wie KMU leichter Zugang zum Markt für öffentliche Aufträge erhalten." So die Mitteilung. Gleichbehandlung und Nachhaltigkeit kommen demnach bei der Vergabe ins Gleichgewicht:   ?Ökologische und soziale Kriterien müssen vor allem so in das öffentliche Auftragswesen einbezogen werden, dass KMU nicht diskriminiert und zugleich die Bestimmungen des EU-Vertrags über Nichtdiskriminierung, Gleichbehandlung und Transparenz eingehalten werden.? Dementsprechend sollen die Vergaberichtlinien überarbeitet werden.

 

Die EU gilt als Pionier in Sachen CSR und will diese Rolle nicht nur für sich, sondern auch für die europäischen Unternehmen mit dieser verbindlichen Strategie weiter ausbauen.

 

Mitteilung der EU-Kommission an das Europäische Parlament,

Pressemitteilung der EU-Kommission