News

< NGO und Unternehmen zwischen Konfrontation und Kooperation
22.09.2012 14:42 Alter: 7 yrs
Kategorie: September2012, Verantwortliche Unternehmensführung

Erste Nachhaltigkeitsberichte

Nachhaltigkeitsberichte gehören inzwischen zum guten Ton bei Unternehmen. Um so bemerkenswerter ist, welche Unternehmen zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlichen.


Bauen und Wohnen

Der Baukonzern Bilfinger & Berger veröffentlicht zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht. Neben dem umfangreichen Online-Bericht mit GRI-Index gibt es einen 20-seitigen Kurzbericht als PDF.

www.nachhaltigkeit.bilfinger.com/de/Home

Die Implenia AG, größtes Bau- und Baudienstleistungsunternehmen der Schweiz mit 6000 Mitarbeitern ist mit ihrem ersten Nachhaltigkeitsbericht dabei. Der Bericht ist online und gedruckt erhältlich.

www.implenia.com/de-ch/nachhaltigkeit.html

Das kommunale Berliner Wohnungsunternehmen HOWOGE, das im Nordosten Berlins 60000 Mieteinheiten betreut, legt zusammen mit dem Jahresbericht 2011 den ersten Nachhaltigkeitsbericht nach G3.1-Richtlinie der GRI. Der Bericht ist als PDF und gedruckt verfügbar.

www.howoge-nachhaltigkeit.de

Fliegen

Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands, AirBerlin, hat zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Größtes genanntes Ziel darin: Die Senkung des Treibstoffverbrauchs pro Fluggast auf drei Liter pro hundert Kilometer Flugstrecke. Derzeit liegt sie bei 3,5 l.

www.airberlin.com/site/landingpages/ecoefficiency.php

Senden

Die österreichische Rundfunkanstalt ORF hat ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Bericht mit 34 Seiten steht als PDF-Dokument im Netz.

bit.ly/SHPJ9X

Verband

Die Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. ist nun auch mit dabei. Sie legt ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht vor. Inhaltlich nimmt der Bericht Stellung zu den zehn wichtigsten ökonomischen, ökologischen und sozialen Herausforderungen der Kunststoffverpackungsindustrie in Deutschland.

bit.ly/QjmhSp