News

< Müdes Lächeln für die Nachhaltigkeit
27.02.2013 11:48 Alter: 9 yrs
Kategorie: 1-2013, Ökologische Verantwortung

Subventionen für nachhaltige Landwirtschaft

86 Prozent der Bundesbürger sprechen sich für eine ?nachhaltige? Subventionspolitik für den europäischen Agrar-Sektor aus. Das hat eine Umfrage der Umweltschutzorganisation WWF ergeben.


Passend zur Verhandlungen über den EU-Haushalt 2014-2020 im Februar stellte der WWF die Ergebnisse einer in Auftrag gegebenen TNS-Umfrage vor. Danach sprechen sich 86 Prozent der Bundesbürger dafür aus, Agrar-Subventionen an Nachhaltigkeitskriterien zu koppeln. Außerdem verlangen 91 Prozent, dass Bauern, die öffentliche Gelder erhalten, im Gegenzug Dienstleistung zum Wohle der Allgemeinheit erbringen sollen. Außerdem sagte die Hälfte der Befragten, Steuergelder im Bereich Landwirtschaft sollten vor allem für die Produktion von ?gesunden und sicheren? Lebensmitteln verwendet werde. Weitere 26 Prozent wollen die Mittelverwendung in erster Linie für Umwelt- und Naturschutz sowie die Landschaftspflege verwendet sehen. Auch die Umfrageergebnisse in den fünf weiteren EU-Staaten zeichneten ein ähnliches Bild. Im Rahmen der WWF-Umfrage wurden zwischen Mitte Dezember 2012 und Januar 2013 EU-Bürger in Schweden, Deutschland, Polen, Frankreich, Italien und Rumänien befragt.